Fraktionen besichtigen Westumfahrung

Vertreter verschiedener Fraktionen haben am 23. Oktober 2016 die Baustelle der zukünftigen Westumfahrung besichtigt. Wir GRÜNE sind entsetzt über den massiven Eingriff in die Natur. Erneut wird unberührte Natur betoniert – und das ohne ganzheitliches Konzept für eine wirklche Verkehrsentlastung. Durch den Bau der Westumfahrung kommt es allenfalls zu einer Verlagerung des Verkehrs und zu einer weiteren Belastung der Starnberger Innenstadt. Die Presseerklärung der teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen finden Sie hier: Pressemitteilung Westumfahrung

 

Verwandte Artikel