Host Town Special Olympics World Games Berlin 2023 – Starnberg soll Gastgeber werden

„In Berlin spielt im Juni 2023 die Musik, aber das Orchester kommt aus dem ganzen Land.“ So steht es auf der Homepage eines breit aufgelegten Programms zur Vorbereitung der Special Olympics World Games 2023 in Berlin. https://www.berlin2023.org/hosttown

Bevor es mit den Wettbewerben los geht, sollen die internationalen Sportlerinnen und Sportler in ganz Deutschland willkommen geheißen werden. Erwartet werden 170 internationale Delegationen, die im Vorfeld der Spiele von 170 Kommunen begrüßt und betreut werden sollen. 

Die GRÜNEN im Starnberger Kreistag fordern in einem aktuellen Antrag, dass auch der Landkreis Starnberg Teil dieser Gemeinschaft werden soll. Sie schlagen einen breiten kommunalen Beteiligungsprozess vor, der die Bewerbung vorbereitet. „Mit einem innovativen Konzept könnten wir so im Juni 2023 zu einer der Gastgeberkommunen werden“, so die Fraktionsvorsitzende Martina Neubauer. „Wir sehen schon in der Bewerbung die große Chance, die in unserem Aktionsplan für Menschen mit Behinderung gestarteten Initiativen und Maßnahmen zu verbinden. Über die hohe internationale Aufmerksamkeit für die Spiele werden wir einen starken Impuls für das öffentliche Bewusstsein erzielen“, schließt Neubauer an.

Der Antrag muss nun in den Gremien behandelt werden. Die GRÜNEN erhoffen sich eine breite Zustimmung. 

Verwandte Artikel